Sie sind hier

Verselbstständigungsbereiche

In den Verselbstständigungsbereichen werden Jugendliche und junge Erwachsene ab einem Alter von 16 Jahren aufgenommen. Hierbei werden individuell lebenspraktische Fähigkeiten und Fertigkeiten, der Grad der Selbständigkeit, sowie auch die Selbsteinschätzung der jungen Menschen berücksichtigt. Der Bereich untergliedert sich in die Jugend-WGs im Haupthaus der Einrichtung (abgestuft in die Bereiche Basis1, Basis2 und Basis+ mit je 5 bzw. 6 Plätzen), eine Kleinst-WG in Hannover-List (mit 4 Plätzen) und den Bereich Mobile Betreuung (mit 2 festen Plätzen in Hannover-Wülfel und 4 flexiblen Plätzen).

Die jungen Menschen werden in den Verselbstständigungsbereichen darauf vorbereitet, perspektivisch ohne Betreuung in einer eigenen Wohnung leben zu können.